Schulalltag 2016/17

                                                    

Dieses Mal zeigen wir einige Bilder aus „normalen“ Unterrichtssequenzen, also Eindrücke aus Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Physik, Basale Förderung, Werken etc.

Beispiel Deutsch:
Das Verständnis für die richtige Rechtschreibung wird durch den Einsatz verschiedener Anschauungsmittel besser entwickelt und somit nachhaltiger. Die Grundwortarten Nomen, Verb und Adjektiv werden greifbarer.
Vor kurzem versuchten unsere Schüler anhand einer Anleitung ein Lesezeichen herzustellen.

Besonders motivierend ist der Leseunterricht, wenn das Gelesene nahtlos in den praktischen Unterricht überfließen kann.
Dazu lassen sich die Fächer Deutsch und Ernährung und Haushalt („Kochen“) besonders gut kombinieren und verbinden.
In den Deutschstunden werden die Arbeitsschritte für einzelne Speisen stichwortartig aufgeschrieben und dann in der Küche umgesetzt.

Beispiel Sachunterricht / Geographie:
Beim Thema „Mein Wohnort - meine Gemeinde“ zeigten sich die Schüler sehr interessiert und freuten sich, ihren Heimatort im Zuge eines kleinen Referates im Anschluss auch präsentieren zu dürfen.

 *****HIER geht es zu den Fotos*****