2009 / 2010

Lehrer:

Dir. Bernd Fast
Dipl. Päd. Sandra Wieser (Klassenlehrerin Klasse 1)
Dipl. Päd. Markus Kozubowski (Klassenlehrer Klasse 2)
Dipl. Päd. Sylvia Kratzer
HOL Dipl. Päd Maria Juen-Guggenberger
Dipl. Päd. Johanna Aßmayr (bis Dezember 2009)
Dipl. Päd Karin Walder (ab Jänner 2010)
Dipl. Physiotherap. Waltraud Niederwieser
Dipl. Logop. Birgit Neumair

Unsere tatkräftige Betreuungsperson: Maria Theurl

Klasse 1 (Sandra Wieser): Margot, Andreas, Patrick, Sandro
Klasse 2 (Markus Kozubowski): Sabrina, Gerald, Mario

 

 

Rückblick auf das Schuljahr 2009/10

Das Schuljahr 2009/10 war wieder - neben dem "normalen" Unterricht - geprägt von vielen abwechslungsreichen Tätigkeiten und Aktionen, von denen nur einige hier erwähnt sein sollen – siehe unten.

Für Margot war es das letzte Schuljahr bei uns. Ihr zu Ehren gestalteten die Kinder mit den Lehrern eine kleine Feier, zu der auch alle Eltern eingeladen wurden.

Einmal in der Woche wurde das Mittagessen von den Schülern mit fachkundiger Hilfe der Lehrer selbst gekocht – so wie im Vorjahr. Stolz durfte dann zu Mittag das Menü präsentiert werden.
Wie in den vergangenen Jahren wurde auch heuer wieder die Ganztagsschule angeboten: An drei Tagen wird gemeinsam zu Mittag gegessen. Der Umgang mit Besteck und Küchengeräten, das Zubereiten von einfachen Speisen sowie das richtige Decken eines Tisches sind wertvolle Teile des Unterrichtes.


Angebote und Aufgaben der Sonderschule Sillian:
An unserer Schule werden Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen unterrichtet. Der Großteil der Unterrichtsstunden erfolgt in Kleingruppen mittels Teamteaching. So kann eine bestmögliche Förderung erzielt und gleichzeitig auf die einzelnen Bedürfnisse der Schüler eingegangen werden.
Der Unterrichtsstoff wird "multisensorisch" vermittelt, d. h. die Stunde wird so geplant, dass möglichst viele Sinnesbereiche angesprochen werden.

Therapiemöglichkeiten
Gezielte Therapien bieten Kindern und Jugendlichen vielfältige Chancen – der eigene Körper wird bewusster wahrgenommen, Wünsche und Gefühle besser zum Ausdruck gebracht und die Mobilität gesteigert.

Unsere Angebote:
* regelmäßige Betreuung durch eine Logopädin
* regelmäßige Betreuung durch eine Physiotherapeutin

* heilpädagogisches Reiten mit einer ausgebildeten Hippotherapeutin
* Gebärdenunterstützte Kommunikation

Nach wie vor stellen das Schwimmen (Innichen), das heilpädagogische Reiten (Amlach) und - ab 2009/10 neu - das Klettern im Turnsaal HS Abfaltersbach fixe und regelmäßige Bestandteile des Unterrichtes dar.


Rodelpartie - Leckfeldalm (März)

 

Wandertag nach Innervillgraten (Okt.) 

 

Schwimmen im Acquafun (Jän.)

 

Der 1. Schultag (Sept.)

 

Audio-Video-Trainer (Mai)

 

Erlebnistage in Döbriach (Juni)

 

Verabschiedung von Margot (Juli)

 

Langlaufen!! (Feber) 

 

Besuch von der VS Burg (Juni)

 

Unsere Projekte / Werkstücke (Dez.) 

Unsere neue Nähmaschine (Juni)

Wir..... (2009/10)